Muehlichens AUF-Blog

30. Mai 2009

Diätenerhöhung in Meck-Pomm?

Man kann gar nicht so viel k….. wie einem schlecht wird…
Da überlegen die Abgeordneten der Schweriner Landtags – quer durch alle Fraktionen – tatsächlich ihre Diäten um 10 % anzupassen, das sind etwa 500 EUR im Monat. Das ist eine Ohrfeige und Verhöhnung der sozial Schwachen im Land. Das ist das denkbar schlechteste Signal für das Wahlvolk und die falsche Maßnahme, um das niedrigste Durchschnittseinkommen der Bundesrepublik zu erhöhen. Kurioserweise haben anscheinend nicht mal die Linken und die Rechten im Landtag protestiert, die doch sonst bei solchen Sachen schon öffentlichkeitswirksam interveniert haben.
Bleibt zu hoffen, dass es möglichst viel Proteste gibt und der Landtag zurückrudert.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: