Muehlichens AUF-Blog

29. August 2009

Lubmin, Meck-Pomm: „Atomklo“ der Republik?

Filed under: Meckl.-Vorp., Umwelt, Wirtschaft — Schlagwörter: , , , — Matthias Mühlichen @ 12:03

so jedenfalls mutmaßte der Grünen-Bundestagsabgeordnete Harald Terpe, )s. mvregio). Zwar wird jetzt allenthalben zurückgerudert, aber ehrlich gesagt, wer in Lubmin ein Kohlekraftwerk genehmigen möchte für einen Investor, dem man die – vor allem Umwelt-relevanten – Daten scheibchenweise aus der Nase ziehen muss, dem traue ich auch ein Endlager Lubmin zu. Wenn wegen des Kraftwerks keine Touristen mehr kommen, kann man dann dort auch ein Endlager einrichten. Dann mögen vielleicht auch keine Studenten in Greifswald mehr studieren….? Das ist sicherlich sarkastisch. Aber irgendwie hat man den Eindruck, dass alles getan wird, um jetzt zu „punkten“, ohne an die Auswirkungen für die Zukunft zu denken…
Hier noch ein gelungener Kommentar des Nordkurier dazu.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: